N-FLEX

Die neue VULKAN N-Flex® Antriebswelle basiert auf der patentierten NEMOS-Technologie, einer hybriden Konstruktion aus Faserverbundwerkstoff und Elastomermaterial. Sie vereinigt Torsionselastizität und hohe Verlagerungsfähigkeit in einem einzigen Bauteil. Damit kombiniert die N-Flex® Funktionen von elastischen Kupplungen und Antriebswellen und reduziert so die Anzahl der Komponenten und die Masse des Antriebsstrangs. Die neue Technologie basiert auf unidirektionalen Strängen aus Glasfaserverbundwerkstoff, die in zwei Lagen von Wendeln angeordnet sind und das Drehmoment des Antriebsstrangs übertragen. Der äußere Faserverbundstrang ist rein zugbelastet, während der Inneren auf Druck belastet wird, was zu einem radialen und axialen Kräftegleichgewicht führt. Die Wendel jeder Lage sind durch Spalte, die äußere und die innere Lage durch Hochleistungselastomere entkoppelt. Dadurch bleiben die Wendel biegeelastisch, so dass die gesamte Welle in mehrere Richtungen flexibel ist. Darüber hinaus bewirkt die Entkopplung eine nahezu unidirektionale Übertragung des Drehmoments durch die Faserverbundstränge, was bedeutet, dass hohe Dehnungen aufgebracht werden können, die zu einer hervorragenden Torsionselastizität führen.

Produktvorteile

  • Hohe Torsionselastizität
  • Hohe Nachgiebigkeit in axialer, radialer und winkeliger Richtung
  • Wartungsfrei
  • Gute Körperschallisolierung
  • Gewichtsreduzierung
  • Geringe Reaktionskräfte
  • Korrosionsbeständig
  • Lange freitragende Wellen
  • Kundenspezifisches Design möglich

Einsatzgebiete

Marineanwendungen, Industrieanwendungen