Couplings-products

TORVIB

Überwachungssysteme - TORVIB

Anwendungen
Haupt- und Hilfsantriebsmaschinen für Schiffe, Schiffsaggregate, Antriebssysteme für die stationäre Stromerzeugung mittels Diesel- oder Gasmotoren

VULKAN TORVIB steht für die Zustandsüberwachung des Antriebsstrangs durch Messung der Schwingungsamplituden am Schwungrad bzw. Verdrehschwingungen an elastischen Kupplungen. TORVIB zeigt die Überlastung von Motoren / Maschinen sowie Resonanzen und Fehlzündungen an. Dieses Produkt wurde für die Überwachung von Zwei- und Viertakt-Dieselmotoren / Zugmaschinen bzw. Wellensträngen entwickelt. Die Drehschwingungsmessungen erfolgen durch die Messung des Zeitintervalls an den Zähnen des Schwungrads. Das Zeitintervall wird in eine Winkelgeschwindigkeit umgerechnet, die dann gefiltert und auf den korrekten Torsionsschwingungswert skaliert wird. Die Verdrehwinkelmessung erfolgt mittels zweier Impulsriemen beiderseits der elastischen Kupplung. Gemessen wird die Phasenverschiebung dieser Impulse zur Erfassung von Verdrehwinkel und -schwingungen.


Vorteile

  • Vermeidung von Überlasten und unnötiger Abnutzung am Antriebsstrang.
  • Gewährleistung höchster Zuverlässigkeit bei nicht redundanten Komponenten.
  • Mehr Sicherheit bei Kurbelwelle, Getriebe und Wellenstrang.
  • Umfassende Vorteile für den Antriebsstrangbetrieb durch Vermeidung von Störungen durch präventive Instandhaltung und systematische Ersatzteilplanung.
  • Direkte Kosteneinsparungen beim Betrieb des Systems.

Download

Technische Daten

{{ column.ColumnCaption}}
{{ rowColumn.Value }}
{{ column.ColumnCaption}}
{{ rowColumn.Value }}
Web accelerated via IISpeed by We-AMP