VULKAN Couplings Marine propulsion

Dieselmechanischer Viertaktantrieb

01_660x216_The-diesel-mechanic-four-stroke-drive_20140723.jpg Ansicht vergrößern

 

Die am häufigsten verwendete Antriebsart bei Stückgut- und Schüttgutfrachtschiffen, aber auch bei Tankern und Containerschiffen sind Einmotorenanlagen mittlerer Größe mit großvolumigen, mittelschnell laufenden Viertakt-Dieselmotoren, die über ein Untersetzungsgetriebe (meist) einen Verstellpropeller antreiben. Der Verstellpropeller ist notwendig, da die meisten dieser Anlagen über eine PTO-Stufe des Hauptgetriebes zusätzlich einen Generator antreiben. Diese klassische Antriebskonzeption benötigt eine sorgfältige drehschwingungstechnische Abstimmung mittels einer hochelastische Kupplung sowohl im Hauptantriebsstrang zwischen Dieselmotor und Hauptgetriebe als auch im schnell laufenden PTO-Strang.

RATO R Produktdetails Produktanfrage RATO R
T Series Produktdetails Produktanfrage T Series
VULKARDAN E Produktdetails Produktanfrage VULKARDAN E
Page accelerated by IISpeed - Page Speed optimization by Google for Microsoft IIS and ASP.NET